Veranstaltung im April 2019

Und wieder hatten wir eine Planänderung! Am 08. April durften wir Frau PHK Mertens begrüßen. Sie stellte sich vor und informierte uns zum Thema Seniorensicherheit. Wir sind alt und sind froh, wenn wir uns sicher fühlen können. Erstaunlicherweise sind nur bei 6,8 % der Straftaten Senioren betroffen. Unter  Senioren gibt es z.B. 747 Opfer aber demgegenüber 1212 Senioren als Täter.
Unser Auftreten ist wichtig. Wenn wir Selbstsicherheit ausstrahlen, werden wir anders wahrgenommen, als wenn wir uns ängstlich verhalten.
Weiterhin informierte uns Frau Mertens darüber, wie wir unsere Wohnung sichern können und wie wir uns an der Wohnungstür verhalten sollten. Wie erkennen wir z.B. echte Polizisten an der Wohnungstür?
Beliebte Betrugsversuche laufen über Gewinnversprechen, den Enkeltrick oder Falschgeld. Zu all diesen Maschen brachte Frau Mertens Beispiele und erläuterte, wie wir uns davor schützen können.
Wenn wir unterwegs sind, können wir unsere Handtasche mit sogenanntem Bodyalarm schützen. Er sollte mindestens eine Lautstärke von 100 db umfassen.

shg_leipzig